die autodisqualifikation

autowenn man sich in der szene umschaut, so findet man schnell, dass die meisten paare oder singles auf irgendwelchen plattformen angemeldet und dort mit profilen vertreten sind. sehr oft auch mehrfach. die profile dienen der selbstdarstellung und eigenwerbung sowie der beschreibung des beuteschemas. soweit alles im grünen bereich und legitim. dummerweise aber outet jede geschriebene zeile, wessen geistes kind ihr autor ist. und da gibt es bei uns ein paar stolperfallen, die das sofortige aus (meist ohne zweite chance) bedeuten.
wir reden nicht über typos – so was kann einfach passieren. auch wenn wir dem eher raum im chat oder forum zugestehen denn im profil – diese visitenkarte unterliegt schließlich keinem erstellungszeitdruck und KÖNNTE korrektur gelesen werden.
somit wäre in einem profilsatz wie zb „Brutalles, Kinder oder KV lehnen wir aber ab.“ brutalles gerade eben noch hinnehmbar.
aber schon beim rest wird es schwierig. uns deucht, hier werden nicht kinder abgelehnt, sondern sexuelle handlungen mit diesen – aber das ist schon eine interpretation und es gibt keinen beweis für ihre richtigkeit aus dem text selbst.
vor allem aber, wenn es dann an sprachliches grundwissen geht, streiken wir – zb das vielgesuchte „paar, wo sie bi ist“ – oder einen völlig unverständlichen zehennägelaufroller wie zb „Suchen also ein Paar welches den Ausdruck von gerecht wird. Also lieber „Top“ als „Flop“. “
hier sind wir der meinung, dass top erhält, wer top bietet … und nicht derjenige top erhält, der dativ sucht (und das offenbar vergeblich).
wie an anderer stelle schon erwähnt, haben wir sowieso ein problem mit eigenbewertungen. was sollen sätze wie „wir sind attraktiv/gutaussehend, niveauvoll und humorvoll“?
gutaussehend sind auch warzenschweine – für andere warzenschweine jedenfalls. niveau heißt wörtlich wasserwaage und sagt nicht das geringste über a) den bezug und b) eine skalare größe aus. Es ist ein begriff wie wetter … mögt ihr wetter? kommt immer drauf an – oder? und humor … weia … was ist das? lachen über stammtischzoten?
WIR legen solcherart wertungen über UNS in die hände der uns beobachtenden – dort gehören sie hin. und WIR erwarten das auch von potentiellen mitspielern.
entsprechend unsere reaktion auf eigenlob -> enjoy your life… with others.

weitere stolpersteine sind schöne namen, in anlehnung an einen alten höhner-song, für beide geschlechter. wir mögen fleischeslust eher in maßen als in massen. eine signifikant über körperhöhe – 100 hinausgehende gewichtsangabe schreckt ab.

auch sollte das alter halbwegs zu uns passen. wir wollen weder mit unserer eltern- noch kindergeneration sexuelles erleben. also ist signifikantes über- oder unterschreiten unseres alters ebenfalls das (sexuelle) aus – egal wie sympathisch ihr seid oder wie attraktiv wir euch finden.

auch wer DAS paar sucht, fällt durch. wir haben unseren jeweiligen traumpartner gefunden und wollen keine anderen. wir möchten UNSERE sexualität durch das einbeziehen „fremder“ bereichern. und das keinesfalls als reine pt-veranstaltung – alle mit allen soll es sein … trotz hetero-fokus.

07.05.07

 

It's only fair to share ...Flattr the authorShare on Google+0Tweet about this on Twitter0Share on Facebook0Email this to someone

Vielleicht interessiert euch auch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie möchten einen Kommentar hinterlassen, wissen aber nicht, was sie schreiben sollen? Dann nutzen Sie den KOMMENTAROMAT! Ein Klick auf einen der Buttons unten trägt automatisch die gewählte Reaktion in das Kommentarfeld ein. Sie müssen nur noch die Pflichtfelder „Name“ und „E-Mail“ ausfüllen und den Kommentar abschicken