Uhrheberrecht

chestWir befinden uns im Jahre 2015 n. Chr. Sämtliche Forenprofile sind mit seltsamen Hinweisen bestückt. Sämtliche Profile? Nein! Ein von unbeugsamen Swingern besetztes Profil hört nicht auf, den eindringenden Panzern, Kühen und sonstigen Hinweisen Widerstand zu leisten. Und das Leben ist nicht leicht für die Deppen, die als Besatzung in den befestigten Lagern Joyclubbum, SDCum, Augenweidum und B4Datingum liegen … *

Tatsächlich fand sich im Sommer 2015 in einer Mehrzahl der Profile dieser oder ein ähnlicher Text:

Alle Institutionen oder Einzelpersonen, die diese Seite oder einige seiner verbundenen Seiten für Studien oder Projekte verwenden – Sie haben KEINE Erlaubnis/Berechtigung zur Nutzung dieses Profils oder der darin enthaltenen Bilder in irgendeiner Form, weder jetzt, noch zukünftig.
Wenn Sie es bereits getan haben oder tun wollen, werden wir es als Verletzung unserer Privatsphäre ansehen, was auch rechtliche Konsequenzen mit sich bringen wird.
Wir danken dem ursprünglichen Verfasser.
Es wird empfohlen, dass andere Mitglieder einen ähnlichen Hinweis einfügen.

 

Wir fanden, wir müssten da mal mitmachen und haben auch einen entsprechenden Text in unser Profil eingefügt:

Alle Institutionen oder Einzelpersonen, die diese Seite oder einige seiner verbundenen Seiten oder ganz andere Seiten und am besten noch unseren Generatorentext für Studien oder Projekte verwenden oder uns gar kennenlernen oder treffen wollen – Sie haben KEINE Erlaubnis/Berechtigung zur Nutzung dieses Profils, der darin enthaltenen Bilder und diesen schlecht übersetzten Texts samt aller Grammatikfehler in irgendeiner Form, weder früher, jetzt, noch zukünftig.
Schauen Sie sich unser Profil nicht weiter an. Vergessen Sie alles, was Sie gelesen haben! Blitzdingsen Sie sich und waschen Sie ihre Augen mit Spülmittel. Gehen Sie nicht über Los und ziehen keine 4000 DM ein!
Wenn Sie es (was, denken Sie sich jetzt bitte selbst aus) bereits getan haben oder tun wollen, werden wir es als Verletzung unserer Privatsphäre ansehen, was auch rechtliche Konsequenzen mit sich bringen wird.
Wir werden mit unserer Privat-GSG9 Ihren vollständigen Datensatz ermitteln, dann spontan unsere Anonymität aufgeben, um Sie vor den Europäischen Gerichtshof zu zitieren und wegen verbotener Studien und der geplanten Verletzung unserer Privatsphäre (ein Straftatbestand, der nur für uns entwickelt wurde) anzuklagen.
Wir danken dem ursprünglichen Verfasser, bei dem wir diesen Text geklaut haben. Wir durften das, weil es ja um die gute Sache geht.
Es wird empfohlen, dass andere Mitglieder einen ähnlichen Hinweis einfügen, am besten tätowiert, am allerbesten quer über den Rücken. Ed-Hardy- und Camp-David-Shirts können dann auch gleich weggelassen können. Wir haben dann ja etwas anderes, an dem wir Deppen erkennen können.

Eine Community hat nun damit begonnen, diesen Urheberrechtsmüll aus den Profilen zu entfernen. Na ja, uns bleiben ja noch die Kühe …

muh

panzer

nudelholz

 

* Kürzlich erschien der neue Asterix-Band, „Der Papyrus des Cäsar“.
Dies ist ein Affiliate-Link. Falls ihr nach einem Klick etwas kauft, erhalten wir eine Provision. Am Preis ändert sich dabei für euch natürlich nichts.

 

 

10/2015

 

It's only fair to share ...Flattr the authorShare on Google+0Tweet about this on Twitter0Share on Facebook0Email this to someone

Vielleicht interessiert euch auch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie möchten einen Kommentar hinterlassen, wissen aber nicht, was sie schreiben sollen? Dann nutzen Sie den KOMMENTAROMAT! Ein Klick auf einen der Buttons unten trägt automatisch die gewählte Reaktion in das Kommentarfeld ein. Sie müssen nur noch die Pflichtfelder „Name“ und „E-Mail“ ausfüllen und den Kommentar abschicken