Erhofftes

Mail

poesTrotz der Ladungen voller Waschkörbe Post, die hier täglich eingehen, lesen wir alle Mails (ok, ok, wir haben ziemlich kleine Waschkörbe und das meiste sind auch Rechnungen). Wenn die Schreiben aus mehr als drei Wörtern bestehen, gibt’s auch ’ne zeitnahe Antwort.
Nutzt einfach vertrauensvoll unsere Mailadresse requiem_cuivre@yahoo.de.
Handgeschriebenes bitte vorab einscannen!

Geschenksendungen bitte nicht per Mail, sondern an unsere Postanschrift senden, die wir im Falle eines Falles gerne mitteilen. Eine wirkliche Überraschung wird’s dann zwar nicht, aber wir werden uns Mühe geben, so zu tun als ob!

Nachricht von Leuten, die unsere Texte verwenden wollen, lesen wir auch gerne. Das müssen nicht nur Verlagsmitarbeiter von Zeitungen, Zeitschriften, Online-Magazinen, Interessenten für Lesungen, etc. sein, sondern auch Betreiber von Clubs, die ihren Laden hier wiedererkennen und den Text nutzen wollen (wir schreiben ja nicht nur Verrisse *g*). Kurz: Geldgeber aller Art sind willkommen!

Ach ja, in unseren Newsletter könnt ihr euch natürlich auch via Mail eintragen, falls das Formular aus irgendwelchen Gründen nicht funktioniert!

 

Newsletter

Bei Updates unserer Seite und dann und wann auch bei besonderen Dates gibt’s eine kurze Nachricht über unseren Newsletter. Bitte schaltet Mails mit dem Betreff „RequiemCuivre-News“ hierzu in eurer Mailbox frei, so dass sie nicht im Spamordner landen!

 

Telefoncheck

telWir telefonieren beide nicht gerne und Telefonchecks finden wir schlichtweg doof. Für diejenigen, die unsere Startseite gelesen haben dürfte so ein Check auch überflüssig sein.

Allerdings tauschen wir natürlich gerne mit euch Telefonnummern aus, wenn wir miteinander verabredet sind und uns beispielsweise auf einer Party unter zig anderen Leuten finden wollen.

In jedem Fall kommunizieren wir telefonisch jedoch am liebsten via SMS!

 

Gästebuch

Prosa ist dort am besten aufgehoben!

 

Kontaktformular

Nur zur Sicherheit, falls alles andere nicht funktioniert:

It's only fair to share ...Flattr the authorShare on Google+0Tweet about this on Twitter0Share on Facebook0Email this to someone

Vielleicht interessiert euch auch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie möchten einen Kommentar hinterlassen, wissen aber nicht, was sie schreiben sollen? Dann nutzen Sie den KOMMENTAROMAT! Ein Klick auf einen der Buttons unten trägt automatisch die gewählte Reaktion in das Kommentarfeld ein. Sie müssen nur noch die Pflichtfelder „Name“ und „E-Mail“ ausfüllen und den Kommentar abschicken